globaldatanetmenu

Modernisierung einer Anwendung und Cloud-Migration

Modernisierung und Migration von Browsergames in die AWS Cloud.

SingleCaseStudies

.Challenge

Begrenzt durch die Eigenschaften seines Colocation-Rechenzentrums, wollte Bigpoint überlastete Serverhardware reduzieren und Teams die einfache Bereitstellung neuer Dienste in Entwicklungs- und Produktionsumgebungen ermöglichen. Um Spitzenlasten auf ihrer Forumsplattform zu bewältigen, wurden 90 virtuelle Server bereitgestellt. Jeder Server musste mit einem Automatisierungsframework einzeln erstellt werden, außerdem war immer noch eine abschließende manuelle Konfiguration erforderlich.

Aufgrund dieser nicht vollautomatisierten Einrichtung und der fehlenden Server-Orchestrierung, war ein Upgrade des Betriebssystems für alle Server oder eine Skalierung der Plattform nicht einfach zu realisieren. Auch eine sichere verschlüsselte Daten-Übertragung fehlte.

Das Ziel war es, eine Infrastrukturumgebung zu implementieren, die es erlaubt, jederzeit nach geforderter Belastung und auf Anfrage zu skalieren und Updates automatisch anzuwenden.

.Solution

Wir haben mit Bigpoint zusammengearbeitet, um eine selbstskalierbare Containerplattform basierend auf einer verwalteten Kubernetes-Plattform mit AWS Elastic Kubernetes Service (EKS) aufzubauen. AWS Relational Database Service (RDS) wurde verwendet, um einen verwalteten Datenbankservice mit minimalem Betriebsaufwand bereitzustellen. Darüber hinaus haben wir Continuous Integration- und Continuous Delivery-Pipelines mit GitLab CI/CD für die Bereitstellungsautomatisierung erstellt.

Die AWS Landing Zone Solution garantiert eine einfache und sichere Einrichtung einer Umgebung mit mehreren Konten. Die AWS Landing Zone ist nach AWS Best Practice-Mustern konfiguriert und umfasst vier Basiskonten für ein Modell mit geteilter Verantwortung. Der "Account Vending Machine", der Teil dieser Lösung ist, stellt sicher, dass neue Konten mit einer Basiskonfiguration erstellt werden, wobei die gleichen Best-Practice-Muster eingehalten werden.

Mithilfe von Amazon Elastic Kubernetes Service (EKS) können Bigpoint-Teams jetzt die Infrastruktur einfach bereitstellen und skalieren. EKS skaliert Knoten und Pods automatisch, je nach Workload, indem es "Horizontal" verwendet Pod Autoscaler" und "Cluster Autoscaler". "AWS ALB Ingress Controller" erstellt bei Bedarf neue Application Load Balancer und "External DNS" entsprechende Route53-Einträge. SSL-Wildcard-Zertifikate wurden mit Amazon Certificate Manager erstellt und automatisch von "AWS ALB Ingress Controller" abgerufen ".

All dies wird automatisch mit einem Infrastructure-as-Code-Ansatz unter Verwendung von Terraform erstellt und bereitgestellt. Infrastrukturvorlagen werden in GitLab CI-Code integriert, Änderungen werden getestet und mit einer benutzerdefinierten CI/CD-Pipeline freigegeben. Die Speicherung des Terraform-State in einem S3 Bucket, sowie DynamoDB als State Lock-Mechanismus ermöglichen die kollaborative Entwicklung der Infrastruktur . Helm wurde verwendet, um wiederverwendbare Anwendungsbereitstellungsvorlagen zu erstellen, die in Amazon EKS bereitgestellt werden. Integriert in die Anwendungsbereitstellungspipeline kann eine Anwendung nach einem erfolgreichen Build problemlos bereitgestellt werden.

Solution
Benefits

.Benefits

  • Schnelle Bereitstellung
  • Zuverlässige Infrastruktur
  • Reduzierte Betriebsaufwände

Bigpoint-Entwicklungsteams können jetzt problemlos vorhandene und neue Dienste bereitstellen und alle EKS-Vorteile nutzen, indem die Komplexität verringert, die Produktivität und die Plattformzuverlässigkeit erhöht werden, ohne dass ein eigener Kubernetes-Cluster bereitgestellt und verwaltet werden muss.

.Testimonial

Alexander Stolle Picture

Alexander Stolle

IT-Leitung

Sehr erfahrene Mitarbeiter (selbstorganisiert, stellen die richtigen Fragen, eskalieren rechtzeitig, ziehen proaktiv Informationen innerhalb des Unternehmens ein, um am Ziel zu arbeiten, liefern Entscheidungsvorlagen auf der Grundlage von Fakten) + sie sind Teil des Teams, arbeiten immer daran, unsere Bedürfnisse zu verstehen, um die beste Lösung zu bieten + großer Wille, die letzte Meile für uns als Kunde zu gehen fazit: Ich bin sehr zufrieden mit globaldatanet. Ich kann globaldatanet uneingeschränkt empfehlen."

Bigpoint

Application Modernization and Cloud Migration

Die Bigpoint GmbH ist ein deutscher Videospielentwickler. Das Unternehmen entwickelt sowohl eigenständige browserbasierte Spiele als auch Spiele für soziale Netzwerke. Bigpoint hat über 200 Millionen registrierte Nutzer.

Bigpoint ist es wichtig, dass die Mitarbeiter das, was sie tun, lieben. Deren Mitarbeiter sollen stolz auf die Erfahrungen sein, die sie schaffen.

Rädchen in einem Rad sind nur dazu da, sich zu drehen. Sie fördern ein Umfeld, das es Ihnen ermöglicht, aus der Monotonie auszubrechen und atemberaubende Erlebnisse zu schaffen!

globaldatanetCloud Development, Optimization & Automation

.Navigation

.Social

  • follow globaldatanet on instagram
  • follow globaldatanet on facebook
  • follow globaldatanet on twitter
  • follow globaldatanet on linkendin
  • follow globaldatanet on twitch
  • follow globaldatanet's tech rss feed
  • follow globaldatanet at github
© 2021 by globaldatanet. All Right Reserved