globaldatanetmenu

Flotten-Management-Plattform

Batteriehersteller erweitert sein Portfolio mit einer neuartigen, innovativen Flottenmanagement Platform und bietet nun um Batterien zur Miete als Full-Service-Lösung an.

SingleCaseStudies

.Challenge

AES möchte das Serviceangebot für seine Kunden in der Logistik-Branche erweitern und Funktionalitäten wie Tracking, Predictive Maintenance, Überwachung von Ladezustand, sowie Notifizierungen im Fehlerfall und Geofencing über eine neue Fleet Management Plattform anbieten.

Die Kunden von AES sollen in Zukunft in der Lage sein, individuelle User Interfaces für Web und Mobile zu entwickeln und dabei das vollständige Backend der AES Fleet Management Plattform über eine zentrale API als Service zu konsumieren.

Teilweise wünschen die Kunden von AES aber auch Ihre eigene Fleet Management Plattform aufzubauen. Dadurch besteht auch das Interesse die Hoheit der Daten zu erhalten, und Positions-, und Gesundheits-Daten der Akkus in einer eigenen Umgebung speichern und verarbeiten zu können.

Da es sich bei den Daten die von den Batterien gesendet werden um sensible Bewegungsdaten handelt, erwarten die Kunden von AES von einer digitalen Fleet Management Lösung die Gewährleistung der allerhöchsten Datensicherheit.

Die Nachfrage nach Batterien mit datenbasierten Funktionen, wird in den nächsten Monaten und Jahren weiterhin sehr stark steigen, und die einzelnen Komponenten der Plattform sollen automatisch skalieren und Ressourcen sollen nur nach Bedarf verwendet und bezahlt werden.

Aktuell wird die Wartung von Batterien durch manuelle administrative Vorgänge durchgeführt und soll durch eine digitale Lösung ebenfalls optimiert werden.

AES konzentriert sich vollständig auf die Entwicklung der weltbesten Akku-Systeme und benötigt für die Entwicklung der neuen Plattform, Unterstützung durch einen hochspezialisierten Partner im Bereich cloud-nativer Anwendungsentwicklung.

.Solution

AES hat die Batterien mit einem IOT Board und einer Machine-to-Machine (M2M) SIM Karte von unserem Partner wherever SIM aufgerüstet. Damit sind die Batterien in der Lage, Daten in regelmäßigen Abständen über das Mobilfunknetz und mit dem gerade am besten erreichbaren Provider zu versenden.

Das Besondere dabei ist, dass die Daten das Mobilfunknetz nicht verlassen. Über die Cloud von wherever SIM und einer sicheren Netzwerkverbindung werden die Daten von den IOT Geräten direkt an die neue cloud basierte Plattform von AES übermittelt.  Die Daten werden von den IOT Geräten über die Cloud von wherever SIM und einer sicheren Netzwerkverbindung zu der neuen cloud basierten Plattform von AES übermittelt. Dort werden die Daten von einem sicheren MQTT Endpoint entgegengenommen und in einer hoch skalierbaren Time Series Datenbank zur Weiterverarbeitung gespeichert. Das MQTT-Protokoll ist der De-facto-Standard für IoT-Messaging.

Ein modernes und innovatives User Interface kommuniziert über eine GraphQL basierte API und einem intelligenten Rollen- und Berechtigungssystem sicher mit dem Backend. Sämtliche Backend Services sind in kleine unabhängige Microservices isoliert und können unabhängig voneinander erweitert werden und sind zudem individuell skalierbar. Cloud Ressourcen werden vollautomatisch und nur nach Bedarf kosteneffizient hinzugefügt oder wieder entfernt.

Kunden können über die API auf das durch AES vollständig verwaltete Backend auf alle Funktionalitäten der Fleet Management Lösung programmatisch zugreifen. Damit lassen sich individuelle kundenspezifische User Interfaces für Web oder Mobile Einsatz entwickeln, ohne sich dabei um Cloud Infrastruktur, Sicherheit, Datenspeicherung und Backend-Entwicklung kümmern zu müssen.

Alternativ stehen Kunden Warteschlangen Dienste zur Verfügung, über die sie sich im Publish/Subscribe Verfahren subscriben und einen sicheren und vollautomatischen Datenaustausch zu eigenen Plattformen herstellen können.

Der vorherige manuelle Prozess zur Wartung von Batterien wurde durch einen intelligenten digitalen Prozess innerhalb der Plattform optimiert und eine End-to-End Lösung geschaffen.

Intelligente next-generation Location Services von Amazon Web Services stellen die Basis für sämtliche Geo Dienste. AI-Basierte Dienste erkennen Störungen und Ausfälle im Voraus.

Sämtliche Cloud Infrastruktur, sowie der vollständige Software Delivery Prozess wurde hochgradig automatisiert, so das jede Änderung nachvollziehbar und neue Funktionen oder Release im Stundentakt ausgeliefert werden können.

Das Cloud Spezialisten Team von globaldatanet bestehend aus Architekten, Ingenieuren, Entwicklern, Designern und Projekt Manager hat die vollständige Verantwortung für die Realisierung, und den Betrieb der Plattform übernommen und bringt sich aktiv in die Weiterentwicklung des Produktes als fester Partner mit ein.

Solution
Benefit

.Benefits

  • Innovation
  • Datenschutz
  • Skalierung

Neueste Technologie und moderne Infrastruktur Dienste von Amazon Web Service ermöglichen eine agile Entwicklung, schnelle Bereitstellung und unbegrenzte Skalierbarkeit, was zu einem entscheidenden Wettbewerbsvorteil führt. Daten und KI werden verwendet, um die digitale Transformation und kontinuierliche Innovation von Logistikunternehmen voranzutreiben.

Fleet Management Platform

Akku Energy Systems ist Hersteller eines vielfältigen Angebots an innovativen Batteriesystemen und Komponenten für elektrische Antriebe und Energiespeicher. Ihre extrem langlebigen LiFePO4-Batterien (LFP) sind seit mehr als 8 Jahren 30.000-mal bei den größten Logistikunternehmen sowie Brief- und Paketzustellern in Deutschland (u.a. Deutsche Post) im Dauereinsatz. Durch die persönliche und lösungsorientierte Zusammenarbeit mit ihren Kunden und Kooperationspartnern finden sie auf jede Herausforderung die beste Antwort. Ihr Ziel ist es, mobile Energiespeicher zu konzipieren, die Sie mit einem guten Gefühl langfristig gewinnbringend einsetzen können.


globaldatanetCloud Development, Optimization & Automation

.Navigation

.Social

  • follow globaldatanet on instagram
  • follow globaldatanet on facebook
  • follow globaldatanet on twitter
  • follow globaldatanet on linkendin
  • follow globaldatanet on twitch
  • follow globaldatanet's tech rss feed
  • follow globaldatanet at github
© 2021 by globaldatanet. All Right Reserved